ÖEHV siegt bei Ratushny-Debüt

Aufmacherbild
 

Österreich feiert zum Auftakt der Euro Ice Hockey Challenge in Ljubljana einen 3:2-Sieg gegen Weißrussland. Nach torlosem Anfangsdrittel bringt Raphael Herburger (32.) das junge ÖEHV-Team in Unterzahl in Führung. Zu Beginn des Schlussabschnitts stellt Robert Lembacher (46.) auf 2:0. Weißrussland kommt anschließend zwar zum Ausgleich, doch Markus Pöck (56.) stellt kurz darauf den Endstand her. Am Mittwoch trifft Österreich im zweiten Spiel unter Neo-Teamchef Daniel Ratushny auf Japan.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen