ÖEHV verliert gegen die Slowakei

Aufmacherbild
 

Österreichs Eishockey-Nationalteam muss im dritten Spiel die erste Niederlage im Rahmen der Euro Ice Hockey Challenge in Wien hinnehmen. Die Mannschaft von Head Coach Daniel Ratushny muss sich der Slowakei mit 2:3 geschlagen geben. Dabei bringt Herburger die Hausherren (23.) sogar Führung. Im Schlussabschnitt dreht Gasparovic die Partie mit einem Doppelpack (51., 55.), ehe Bakos (60./EN.) alles klar macht. Cijan betreibt 18 Sekunden vor Schluss noch Ergebniskosmetik.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen