ÖEHV-Team gibt 2:0 aus der Hand

Aufmacherbild
 

Österreich verliert das erste Testspiel gegen Ungarn mit 2:4. Ohne Salzburg- und Capitals-Spieler beginnt das junge ÖEHV-Team furios und geht durch Manuel Ganahl (14.) und Raphael Herburger (19.) verdient mit 2:0 in Führung. Daniel Koger (32.) bringt die Gäste heran, Tyler Metcalfe (52.) und Janos Hari (52.) drehen das Spiel binnen 20 Sekunden. Andras Benk (60.) trifft zum Endstand ins leere Tor. Am Freitag (10.4., 19 Uhr LIVE auf LAOLA1.TV) gibt es in Ungarn die Chance zur Revanche.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen