ÖEHV-Team tankte Selbstvertrauen

Aufmacherbild
 

Österreichs Eishockey-Nationalteam beendete mit dem 3:1-Erfolg über die Schweiz nicht nur eine 15 Jahre währende Durststrecke, sondern tankte zudem mächtig Selbstvertrauen für die B-WM. "Man sieht, wir schlagen die richtige Richtung ein. Wir müssen so weiterarbeiten, dann gehen wir mit einem positive Gefühl in die WM", betont Kapitän Thomas Koch. Bevor es ab Sonntag (Ukraine) um den Wiederaufstieg in die A-Gruppe geht, steht ein letzter Test gegen die Eidgenossen (ab 18 Uhr bei LAOLA1.tv) an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen