Finne neuer ÖEHV-Sportdirektor

Aufmacherbild

Der österreichische Eishockey-Verband ist auf der Suche nach einem Sportdirektor fündig geworden. Der 63-jährige Finne Alpo Suhonen, der lange Jahre Head Coach finnischer Nachwuchsnationalteams, Schweizer Profiklubs (Ambri-Piotta, ZSC Lions, Kloten und Bern) und Teams in der National Hockey League (Winnipeg, Toronto, Chicago) war, hat das Rennen gemacht. "Wenn man sich Finnland ansieht, erkennt man, dass in der Vergangenheit Vieles richtig gemacht wurde", erklärt ÖEHV-Präsident Dieter Kalt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen