Lebler erstmals beim ÖEHV-Team

Aufmacherbild

Brian Lebler ist erstmals Teil der österreichischen Nationalmannschaft. Der Black-Wings-Torjäger, kanadisch-österreichischer Doppelstaatsbürger, trainiert am Donnerstag erstmals mit dem Team von Manny Viveiros, für das er ab Herbst spielberechtigt ist. Lebler tritt damit in die Fußstapfen seines Vaters Ed, 111-facher ÖEHV-Teamspieler. Viveiros verzichtet beim bis Sonntag andauernden Trainingslager auf einige arrivierte Cracks und testet unter anderem 13 Spieler des Jahrgangs 1990 und jünger.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen