Kalt bleibt ÖEHV-Präsident

Aufmacherbild

Dieter Kalt ist im Zuge der 67. Generalversammlung des Österreichischen Eishockeyverbandes für vier weitere Jahre als Präsident bestätigt worden. Die Neuwahlen waren notwendig, da dem ÖEHV im Juli 2011 eine Struktur- und Strategieanalyse empfohlen wurde. "Dinge, die vor Jahren völlig in Ordnung waren, sind heute oft nicht administrierbar", äußert sich Kalt zur Umstrukturierung. Vizepräsidenten von Kalt sind Helmut Gartner, Siegfried Ledolter, Peter Schramm sowie Gernot Mittendorfer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen