ÖEHV-Team unterliegt Frankreich

Aufmacherbild
 

Österreichs Eishockey-Nationalteam muss sich zum Auftakt der Euro Challenge in Innsbruck Frankreich 1:3 (0:0,1:3,0:0) geschlagen geben. Österreich ist zwar über weite Strecken das bessere Team, aber ein Doppelschlag von Lamperier (28./SH) und Rech (30.) bringt die Gäste in Führung. Den Anschlusstreffer von Michael Schiechl (35./PP) egalisiert Albert (40.). Zuvor unterlag Weißrussland den Slowenen 0:3. LAOLA1.tv überträgt am Freitag ab 18:30 Uhr Österreich gegen Slowenien im LIVE-Stream.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen