ÖEHV-Ausrüstung aufgetaucht

Aufmacherbild
 

Aufatmen bei Österreichs Eishockey-Nationalteam! Die in der Nacht auf Mittwoch gestohlene Ausrüstung ist nur 24 Stunden später wieder aufgetaucht. Schläger, Schlittschuhe und Trainingsjacken wurden in einem Straßengraben nahe der Klagenfurter Stadthalle gefunden. Aufgrund der medialen Ausmaße dürften die unbekannten Täter Panik bekommen haben. Somit können die ÖEHV-Cracks ungetrübt ihren freien Tag genießen. Am Freitag (20:20 Uhr) steigt dann der Auftakt im "Österreich Cup" gegen die Schweiz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen