ÖEHV-Damen beenden WM mit Sieg

Aufmacherbild

Versöhnliches Ende für Österreichs Eishockey-Damen bei der WM der Division 1A im tschechischen Prerov. Die ÖEHV-Auswahl gewinnt gegen Absteiger Slowakei mit 4:3 nach Penaltyschießen und beendet das Turnier auf Rang vier von sechs Teams. Gegen die Slowakinnen avanciert Beiter-Schwärzler zur Matchwinnerin. Nicht nur, dass die Stürmerin in der regulären Spielzeit den ersten Treffer der Österreicherinnen erzielt, verwandelt sie im Shootout auch den entscheidenden Penalty zum Sieg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen