Österreich schlägt Ungarn

Aufmacherbild
 

Österreich gewinnt bei der B-WM in Südkorea auch das vierte Spiel. Die ÖEHV-Auswahl schlägt Ungarn mit 5:4 n.V. Starkbaum hält sein Team lange im Spiel, nach dem ersten Abschnitt lautet das Schussverhältnis 16:3 für Ungarn. Im Mitteldrittel treffen Bartalis (28.PP) und Sebok (29.), ehe Hundertpfund (32.) und Heinrich (34., 36.PP) die Partie drehen. Sebok gleicht mit der Pausensirene aus. Nach Toren von Iberer (48.) bzw. Kovacs (54.), entscheidet Lebler (64.PP) in der Overtime das Spiel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen