Test gegen Slowenien abgesagt

Aufmacherbild

Der für Samstag angesetzte Test gegen Slowenien in Maribor wird abgesagt, da mehr als die Hälfte der ÖEHV-Spieler mit Magenvirus ausfallen. "Es tut uns sehr leid für die Fans und die slowenische Mannschaft, dass wir zu so einem Schritt gezwungen werden", entschuldigt sich Head Coach Manny Viveiros. "Aber aus gesundheitlicher Sicht ist es besser, die erkrankten Spieler nicht auf das Eis zu schicken. Wir haben eine wichtige Weltmeisterschaft in zwei Wochen vor uns."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen