Österreich testet für Sotschi

Aufmacherbild
 

Österreichische Generalprobe für Sotschi-Quali

Aufmacherbild
 

Österreichs Eishockey-Teamchef Manny Viveiros hat seine Spieler diese Woche zum letzten Mal zu Testzwecken zur Verfügung, ehe es 2013 mit zwei Höhepunkten ernst wird.

Das Turnier der Euro Challenge von Donnerstag bis Samstag in Ljubljana ist nicht nur die Generalprobe für die Olympia-Qualifikation im Februar in Deutschland und die A-WM im Mai in Helsinki, sondern steht ganz im Zeichen einiger Comebacks.

Im Sinne der Versöhnung

Robert Lukas (Linz) ist erstmals seit Mai 2011 wieder dabei, sein Verteidiger-Kollege Stefan Ulmer (Lugano) erstmals seit seinem verbalen Eklat bei der B-WM im vergangenen April. Torhüter Bernd Brückler, der vor drei Wochen mit Red Bull Salzburg einen neuen Verein gefunden hat, war zuletzt im Dezember 2010 für Österreich im Einsatz.

Vor allem aber feiert Oliver Setzinger gegen Frankreich (Donnerstag, 15.30), Italien (Freitag, 14.00) und Gastgeber Slowenien (Samstag ab 17:25 Uhr LIVE auf LAOLA1.tv) eine Rückkehr ins ÖEHV-Team.

Der Stürmer hatte bei der WM 2011 in Kosice, die mit dem Abstieg endete, Verbandspräsident Dieter Kalt zu heftig kritisiert und war daraufhin vom Verbandsvorstand für das Team gesperrt worden.

Nach einer Aussprache mit Kalt am Dienstag in Wien wurde der 29-Jährige aber pardoniert und war am Mittwoch schon auf der Reise nach Slowenien.

Die Österreicher wollen wieder jubeln

"Manny hat angerufen und gefragt, ob ich interessiert wäre, wieder für Österreich zu spielen. Ich habe gesagt auf jeden Fall. Wir (Anm.: Kalt und Setzinger) haben uns zusammengesetzt und ausgeredet, es war ein super Gespräch", berichtete Setzinger.

"Und im Schmäh ist es darum gegangen, ob ich auch schon in Laibach dabei sein will. Ich habe gesagt, ich kann zurückfliegen und morgen wieder kommen", erzählte der Legionär des Schweizer Zweitligisten Lausanne.

Kontakt ist schon länger Aufrecht

Den ersten Kontakt mit Viveiros hat es schon eine Woche nach der erfolgreichen B-WM in Ljubljana gegeben, man habe nur noch den richtigen Zeitpunkt für das klärende Gespräch abgewartet.

Denn: "Ich habe immer Spaß daran gehabt, im Nationalteam zu spielen. Daran hat sich nichts geändert, es ist immer schön, für Österreich zu spielen."

Viveiros war wohl der ausschlaggebende Mann für seine Rückkehr. Der Austro-Kanadier hat das Team nach dem Abstieg 2011 übernommen, verjüngt und offenbar wieder Freude in die Mannschaft gebracht.

"Ich habe immer gesagt, dass es Manny vom Training und System her super macht. Ich höre von den Spielern, dass einiges besser geworden ist. Wenn die Spieler das sagen, dann passt das. Man kann nicht alle Mängel sofort ändern, aber sie haben angefangen und die Spieler sind zufrieden", sagte Setzinger.

"Setze" ist wieder dabei und glaubt ans Team

Der 151-fache Teamspieler, schon mit 29 Jahren die Nummer neun der ewigen ÖEHV-Einsatzstatistik, will nun mithelfen, dass sich Österreich beim Olympia-Qualifikationsturnier von 7. bis 10. Februar in Bietigheim-Bissingen im Kampf um ein Ticket für Sotschi 2014 gegen Deutschland, Italien und einen Qualifikanten durchsetzt und bei der A-WM (3. bis 19. Mai in Helsinki) endlich wieder einmal den Klassenerhalt schafft.

"Sotschi 2014 ist machbar"

"Die Gegner in der Olympia-Qualifikation sind alle zu schlagen. Wir haben junge Spieler im Team, die in der Liga viel spielen, daher bin ich zuversichtlich", betonte der Stürmer, der mit Lausanne nach einem enttäuschenden Saisonstart und einem Trainerwechsel im Aufwind ist.

Setzinger selbst hat in 19 Partien 7 Tore erzielt und führt mit 22 Assists die National League B an. "Momentan habe ich ein bisschen ein Problem mit dem Toreschießen, aber ich bin froh, dass es mit den Pässen hinhaut. Wichtig ist, dass wir als Mannschaft gewinnen", betonte Setzinger.

Das Programm der Euro Ice Hockey Challenge in Ljubljana beginnt für Österreich am Donnerstag gegen Frankreich, Freitag gegen Italien und zum Abschluss gegen den Gastgeber aus Slowenien (Samstag ab 17:25 Uhr LIVE auf LAOLA1.tv).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen