ÖEHV-Cracks holen sich Selbstvertrauen für B-WM

Aufmacherbild
 

Am Donnerstag absolviert die österreichische Eishockey-Nationalmannschaft das letzte Testspiel vor der Abreise zur B-WM.

>>>Österreich vs. Schweiz, ab 18:00 Uhr im LIVE-Stream bei LAOLA1.tv<<<

Das verjüngte Nationalteam kann mit viel Selbstvertrauen nach Ljubljana reisen, wo am Sonntag mit dem Spiel gegen die Ukraine der Kampf um den Wiederaufstieg in die A-WM beginnt.

Mit NHL-Stürmer Michael Grabner von den New York Islanders kommt zudem hochkarätige Verstärkung am Freitag nach Slowenien.

"Wir schlagen die richtige Richtung ein"

Im Rahmen der "Euro Hockey Challenge" hat die Mannschaft von Teamchef Manny Viveiros mit Erfolgen über die gestandenen A-Nationen Weißrussland (4:2) und Schweiz (3:1) aufhorchen lassen.

Gegen Weißrussland feierten die Österreicher den ersten Erfolg seit zehn Jahren, gegen die Eidgenossen beendeten sie sogar eine Negativserie von 15 Jahren ohne Sieg.

"Man sieht, wir schlagen die richtige Richtung ein. Wir müssen so weiterarbeiten, dann gehen wir mit einem positiven Gefühl in die WM", meinte Kapitän Thomas Koch.

Einsatz und Taktik überzeugend

Viveiros konnte mit den Leistungen und den Ergebnissen zufrieden sein, blieb aber mit Ansagen zurückhaltend.

"Die Mannschaft hat sehr gut gespielt und ich bin sehr zufrieden. Auch wenn wir jetzt zwei Siege gefeiert haben, werden wir am Boden bleiben. Bis zur Weltmeisterschaft müssen wir noch an den Kleinigkeiten arbeiten", erklärte der Teamchef.

In der Feldkircher Vorarlberghalle überzeugte sein Team am Mittwoch gegen die Schweiz mit Einsatz und taktischer Disziplin.

Rückkehrer leitete Erfolg ein

Torhüter Bernhard Starkbaum, der 42 der 43 Torschüsse parierte, gab einen sicheren Rückhalt ab. "Wir haben die taktischen Vorgaben erfüllt und defensiv sehr gut gespielt", meinte auch Gregor Baumgartner.

Der Stürmer von Meister Black Wings Linz war erstmals seit drei Jahren wieder im Team dabei und leitete mit seinem Powerplay-Treffer zum 1:1 (16.) den Sieg ein.

Manuel Geier (18.) sorgte wenig später für die Führung, Johannes Kirisits (59.) fixierte den Sieg.

>>>Österreich vs. Schweiz, ab 18:00 Uhr im LIVE-Stream bei LAOLA1.tv<<<

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen