VEU steigt aus Nationalliga aus

Aufmacherbild
 

Die Nationalliga, die zweithöchste österreichische Spielklasse, steht vor dem Aus. Nachdem sich bereits Dornbirn geweigert hat, am Spielbetrieb teilzunehmen, ziehen nun drei weitere Vereine ihre Nennung zurück. Sowohl die Vorarlberger Klubs VEU Feldkirch und EHC Lustenau, als auch Zell am See werden in der kommenden Saison nicht in der Nationalliga spielen, sondern streben eine Aufnahme in die neue österreichweite Eliteliga an, welche vom steirischen Eishockeyverband organisiert wird.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen