Matchpuck für HC Innsbruck

Aufmacherbild

Der HC Innsbruck macht einen weiteren großen Schritt Richtung Nationalliga-Titel. Ging es im ersten Spiel der Finalserie (4:3 nach Verlängerung) noch knapp her, ließen die Haie Endspielgegner ATSE Graz diesmal keine Chance. Nach einem beeindruckenden 5:1-Start im ersten Drittel behielten die Gastgeber vor 2.800 Zusehern letztendlich mit 10:2 (5:1,3:1,2:0) die Oberhand und liegen im "Best-of-five" somit schon 2:0 in Führung. Am Samstag, 19:15 Uhr, steigt in Graz Finalspiel Nummer drei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen