Feldkirch feiert Schützenfest

Aufmacherbild

Die VEU Feldkirch bleibt auch nach der 17. INL-Runde erster Verfolger von Tabellenführer Bregenzerwald. Die Vorarlberger deklassieren Celje 11:3. Novak, Ogrizek und Essmann schnüren Doppelpacks. Der Leader selbst gibt sich beim 4:0 in Bled keine Blöße. Ein überragender Siksnis schießt Lustenau mit vier Treffern zum 6:5 n.V. bei Jesenice. Den Gamewinner verbucht Barney. Selbiges gelingt Jachym bei Kapfenbergs 6:5 gegen Slavija. Rataj ist beim 4:3 der Eisbären in Kranj Matchwinner.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen