INL: Feldkirch gewinnt Krimi

Aufmacherbild

Zum Auftakt der Qualifikationsrunde in der Inter-National-League gewinnt die VEU Feldkirch 7:6 n.P. bei Jesenice (SLO). Bis zur 50. Spielminute führen die Slowenen dabei souverän 6:3, um die Partie dann doch noch aus der Hand zu geben. Im Parallelspiel gewinnt der HC Meran gegen HK Kranj 4:3. In der "Masterround" bleiben der HC Neumarkt (2:1 bei den Zeller Eisbären) und der HC Gröden (5:1 gegen Eppan) siegreich. Weiters: HK Bled - HK Slavija 1:5, EHC Bregenzerwald - SV Kaltern 5:2

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen