Lustenau zieht mit Zell gleich

Aufmacherbild

EHC Lustenau bleibt in der Eishockey Inter-National-League Tabellenführer Zeller Eisbären auf den Fersen. Die Vorarlberger gewinnen bei Mittelständler Jesenice 3:2. Damit schließt Lustenau zumindest vorübergehend zum Leader auf, der ein Spiel weniger bestritten hat. Eppan ist nach einem 4:1 über Gherdeina Dritter. Neumarkt bleibt durch ein 5:0 gegen Schlusslicht Bled weiter oben dran. Kaltern setzt sich gegen Playboy Slavija 4:1 durch und Kranj schlägt Merano 3:1. Celje-Maribor 2:4.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen