Siege für Gherdeina, Lustenau

Aufmacherbild

HC Gherdeina behauptet in der Master Round der Inter-National-League mit einem 2:1 (1:0,0:0,0:1,1:0)-Overtime-Sieg gegen HC Neumarkt die Tabellenführung in der Zwischenrunde. Ivan Demetz gelingt der entscheidende Treffer. Im Nachzügler-Duell setzt sich der EHC Lustenau erst im Penalty-Schießen mit 4:3 (0:1,1:1,2:1,0:0,1:0) gegen Zell am See durch. In der Qualifying Round B gewinnt Spitzenreiter EHC Bregenzerwald in souveräner Manier mit 6:1 (1:0,2:0,3:1) gegen HK Bled.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen