Ulmer verpasst Vorbereitung

Aufmacherbild

Für Schweiz-Legionär Stefan Ulmer startet die Preseason mit dem HC Lugano denkbar ungünstig. Zwar gewinnt seine Mannschaft gegen das KHL-Team Traktor Tscheljabinsk mit 5:1 (1:1, 2:0, 2:0), der Verteidiger muss die Partie aber aufgrund einer Schulterverletzung vorzeitig beenden. Nach einer genaueren Untersuchung steht fest, dass sich der 22-Jährige eine starke Schlüsselbeinprellung zugezogen hat und die restliche Vorbereitung aussetzen muss. Zu Saisonstart sollte er allerdings wieder fit sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen