Salzburg gewinnt RB-Salute

Aufmacherbild

Salzburg gewinnt zum zweiten Mal nach 2009 das Einladungsturnier Red Bulls Salute. Die Mozartstädter gewinnen das Finale in Wien gegen das finnische Team Jokerit Helsinki mit 3:2 (0:1,1:1,2:0). Nach einer kalten Dusche von Hardt nach acht Sekunden, erhöht Ruutu (27.PP) auf 2:0, ehe Bois (34.PP, 42.) die Wende herbeiführt. Aliu (48.) erzielt den Siegtreffer. Spieler des Turniers wird Jokerits Ben Eaves. Das Spiel um Platz drei gewinnt Lulea 3:2 n.V. gegen Linköpings.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen