AHL: Pöck assistiert zum Sieg

Aufmacherbild

ÖEHV-Verteidiger Thomas Pöck gewinnt in der AHL auswärts mit den Lake Erie Monsters gegen Peoria 4:3 im Penaltyschießen. Der Klagenfurter führt seine Mannschaft mit dem Assist zum 1:0 auf die Siegerstraße. Für den Ex-Schweden-Legionär ist dies der erste Punkt seit zwei Partien. Pöck hält somit nach neun Spielen bei zwei Treffern und sechs Assists. Die Lake Erie Monsters sind dank des Sieges mit zwölf Punkten nun Ex-aequo-Führender in der North Division mit Abbotsford Heat.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen