Setzinger leitet die Wende ein

Aufmacherbild
 

ÖEHV-Stürmer Oliver Setzinger gewinnt in der zweiten Schweizer Eishockeyliga NLB mit HC Lausanne auswärts beim HC Thurgau mit 5:4. Die Franko-Schweizer liegen bereits mit 1:4 im Rückstand, ehe Setzinger und Co. im letzten Abschnitt das Spiel noch drehen. Der Wiener bereitet die Treffer zum 2:4 und 3:4 mustergültig vor. Ligakonkurrent Martin Ulmer gewinnt mit HC Red Ice Martigny beim EHC Visp nach 0:2-Rückstand noch 4:2. Der Vorarlberger erzielt in der 46. Minute den Ausgleichstreffer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen