Capitals gewinnen in Finnland

Aufmacherbild
 

Die Vienna Capitals haben zum Abschluss der European Trophy ein Ausrufezeichen gesetzt. Die Wiener gewinnen in Finnland gegen HIFK mit 4:2 (1:1,3:0,0:1). Kavanagh bringt die Caps in Führung, doch die Heimmannschaft kann noch vor Drittelende ausgleichen. Im zweiten Abschnitt ziehen die Caps durch Tore von Fischer, Gunnarsson und Gratton auf 4:1 davon. Der Anschlusstreffer der Finnen im Schlussdrittel ist nur noch Ergebniskosmetik. Die Capitals beenden die Division East dennoch als Letzte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen