Eisbären Berlin DEL-Rekordchamp

Aufmacherbild

Die Eisbären Berlin gewinnen zum sechsten Mal den Titel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und sind damit alleiniger Rekordmeister. Der Titelverteidiger setzt sich am Dienstag im fünften Spiel der "best of five"-Finalserie gegen die Adler Mannheim mit 3:1 (0:1,1:0,2:0) durch und entscheidet die Serie mit 3:2 für sich. Ronny Arendt (14.) bringt die Gäste in Führung, Barry Tallackson (34.), Darin Olver (45.) und Julian Talbot (51.) lassen die mit 14.200 Zuschauern ausverkaufte Arena jubeln.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen