Andre Lakos ist arbeitslos

Aufmacherbild

ÖEHV-Verteidiger Andre Lakos muss sich einen neuen Arbeitgeber suchen. Der Wiener hat den Vertrag mit dem tschechischen Verein Chomutov Pirati einvernehmlich aufgelöst. "Wir haben uns von Andre Lakos mehr erwartet. Er ist nicht stärker als die heimischen Spieler und daher haben wir die Partnerschaft beendet"`, erklärt Trainer George Celansky auf der Homepage. Der 34-Jährige wechselte im Sommer von den Vienna Capitals nach Tschechien und stand bei zwölf Partien (1 Assist) auf dem Eis.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen