Motzko entscheidet im Penaltyschießen

Auch in Ungarn stand es nach zwei Dritteln 2:2. Die Salzburger erwischten einen guten Start und gingen durch Motzko (5.) und Garrett (9./PP) früh 2:0 in Führung.

Szekesfehervar kam aber noch vor Drittelende durch einen verwandelten Penalty zum Anschlusstreffer und sechs Minuten nach Wiederbeginn zum Ausgleich. Danach gab es fast zwanzig Minuten keinen Treffer, ehe Benk (45.) die erstmalige Führung der Ungarn gelang.

>>>LAOLA1.tv zeigt die Partie Innsbruck gegen Graz am Freitag ab 19:15 Uhr LIVE<<<

Den Gästen glückte in der Schlussphase in Überzahl durch Cullen (57.) aus einem Getümmel aber noch der Ausgleich. Nach torloser Verlängerung war es im Penaltyschießen Motzko, der für die den Auswärtserfolg sorgte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen