Diesem Haifisch fehlen Zähne

Aufmacherbild
 

Beim 1:3 im Olympia-Stadion gegen Fehervar fahren die Innsbrucker Haie zum bereits fünften Mal in Serie als Verlierer vom Eis.

Die Gäste, für die es nach dem Erfolg in Bozen der zweite Sieg binnen 24 Stunden ist, erwischen einen Blitzstart: Lovecchio stellt nach nur 51 Sekunden auf 1:0.

Danach drehen die Tiroler aber auf. Es dauert jedoch bis tief ins zweite Drittel, ehe Ross (37.) der Ausgleich gelingt.

Die Antwort der Ungarn erfolgt fast im Gegenzug, als Torjäger Banham an der Latte scheitert.

Banham (53.) und Marino (60., EN) sorgen schließlich für Fehervar, das vorerst in der tabelle auf Rang vier klettert, für die Entscheidung.

Am Sonntag folgen ab 16 Uhr die übringen Spiele (im LAOLA1-LIVE-Ticker), darunter die ServusTV-Live-Partie zwischen Salzburg und dem KAC.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen