Znojmo trennt sich von Goalies

Aufmacherbild
 

Der HC Znojmo trennt sich mit sofortiger Wirkung von den beiden Torhütern Richard Ullberg und Jakub Cech. Beide waren erst im Sommer verpflichtet worden, konnten die Erwartungen aber nicht erfüllen. Der Finne Ullberg absolvierte drei Spiele für die "roten Adler", Cech stand lediglich einmal für Znojmo zwischen den Pfosten. Als neue Nummer eins wurde bereits am Sonntag Sasu Hovi geholt. Der 31-Jährige war letzte Saison nicht im Einsatz, zuvor hütete er das Tor von Brno und Slovan Bratislava.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen