KAC und VSV halten sich zurück

Aufmacherbild
 

Der KAC wird vorerst noch keinen NHL-Spieler verpflichten, beobachtet die Lockout-Situation aber. "Sollte die gesamte NHL-Saison ausfallen, oder die Mannschaften um uns so stark sein, dass wir nicht mehr mithalten können, werden wir wohl oder übel reagieren müssen", so Obmann Hellmuth Reichel. Villach hingegen fehlen die finanziellen Mittel. "Es wäre super, Michi Grabner in Villach zu haben, aber wir können uns derzeit eine Finanzierung nicht vorstellen", schildert VSV-Präsident Gilbert Isepp.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen