VSV verstärkt den Angriff

Aufmacherbild
 

Der VSV gibt die Verpflichtung von Mario Lamoureux (USA), Bruder von Torhüter Jean-Philippe Lamoureux bekannt. Der 25-Jährige spielte zuletzt in der ECHL für Ontario Reign, wo er in 39 Einsätzen 17 Tore und 18 Assists verbuchte. "Wir möchten mehr Tiefe im Sturm haben, Mario kann alle Angriffspositionen spielen und gibt uns mehr Spielraum", so Coach Hannu Järvenpää. Um den benötigten Platz im Kader zu schaffen, wird Goalie Thomas Höneckl abgemeldet, Lukas Herzog fungiert künftig als Backup.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen