VSV bekommt Traingshalle

Aufmacherbild

Der VSV bekommt eine zweite Eisfläche. Villachs Bürgermeister Helmut Manzenreiter (SPÖ) bestätigt, dass man sich auf eine Finanzierung geeinigt hat. "Die Sanierung der derzeitigen Eishalle ist finanziell nicht drin, genauso wenig wie für Klagenfurt", so Manzenreiter. Gebaut werden soll eine Trainingshalle und eine Tiefgarage, die Kosten dafür betragen neun Millionen Euro. Die Stadt finanziert vor, das Land Kärnten hat wegen des WM-Stadions erst ab 2021 wieder freie Mittel im Sportreferat.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen