Trattnig erleidet Knorpelschaden

Aufmacherbild
 

Nachdem bereits klar war, dass Matthias Trattnig die A-WM in Schweden und Finnland aufgrund einer Knieverletzung verpassen wird, kommt es für den 34-jährigen Verteidiger noch schlimmer. Nach genaueren Untersuchungen wird beim Salzburg-Crack ein Knorpelschaden im Knie festgestellt. Damit fällt Trattnig mehrere Monate aus. Glück im Unglück: Da die EBEL-Saison erst wieder im September beginnt, ist ein Comeback zu Beginn der neuen Spielzeit im Bereich des Möglichen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen