VSV unterliegt Medvescak Zagreb

Aufmacherbild
 

Der Villacher SV verliert im Rahmen des Rudi-Hiti-Sommercups in Bled gegen EBEL-Konkurrenten Medvescak Zagreb mit 2:3. Hartl trifft für die "Adler" bereits in der dritten Minute, Huculak (6.) kann jedoch kurz darauf ausgleichen. Die neuerliche Führung durch Peintner (19.) dauert nur 42 Sekunden, ehe Leavitt zum 2:2 trifft. Im zweiten Drittel gelingt erneut Leavitt (27.) der Siegtreffer. Der VSV trifft im Spiel um Platz drei am Sonntag auf Ljubljana, Zagreb im Finale auf Jesenice.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen