Black Wings besiegen Lorenskog

Aufmacherbild
 

Die Black Wings Linz sichern sich durch einen 6:3-Sieg über Lorenskog (NOR) den dritten Platz beim Dolomiten-Cup. Obwohl Coach Rob Daum auf mehrere Stammspieler verzichtet, gehen die Linzer in der zehnten Minute durch ein Powerplay-Tor von Danny Irmen in Führung. Nur zwei Minuten später stellt Kevin Macierzynski auf 2:0. Nach dem Anschluss der Norweger stellen Andy Hedlund und Brett Engelhardt im Mitteldrittel auf 4:1, Irmen macht im Schlussabschnitt mit zwei weiteren Toren alles klar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen