Ryan stellt EBEL-Rekord auf

Aufmacherbild

Derek Ryan schreibt mit seinen drei Assists im dritten Halbfinal-Spiel gegen den HC Bozen Geschichte. Der Stürmer des VSV hält nun nach dem 5:1-Erfolg der Villacher in dieser Saison bereits bei 99 Punkten (40 Tore) und stellt somit den bisherigen EBEL-Rekord von Todd Elik aus der Saison 2006/07 ein, der 98 Punkte für Innsbruck scorte. "Ich wusste nichts von dem Rekord, aber das freut mich natürlich sehr", gibt sich der US-Amerikaner gewohnt bescheiden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen