HCI holt kanadischen Verteidiger

Aufmacherbild

Der HC Innsbruck gibt die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison bekannt. Die "Haie" sichern sich die Dienste des kanadischen Verteidigers Nick Ross. Der 25-Jährige sammelte bereits in Salzburg und Ljubljana EBEL-Erfahrung, bei den "Drachen" verbuchte er vergangene Saison in 39 Spielen 28 Scorerpunkte. "Nick Ross kennt die Liga und hat sein Können bereits mehrfach gezeigt", so Obmann Günther Hanschitz. Zudem verlängern die Tiroler den Vertrag mit Backup-Goalie Patrick Machreich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen