Ex-Zagreb-Coach zu Fehervar

Aufmacherbild
 

Marty Raymond bleibt der EBEL erhalten. Der ehemalige Coach von Medvescak Zagreb wird künftig bei Fehervar AV19 an der Bande stehen. Der Kanadier unterschreibt bei den Ungarn einen Zweijahresvertrag mit der Option auf eine weitere Saison. In zwei Spielzeiten in der Erste Bank Eishockeyliga feierte der 48-Jährige mit Medvescak in 119 Partien 67 Siege. Die Kroaten und Raymond trennten sich zu Saisonende aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die Vereins-Zukunft.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen