Bozen präsentiert neuen Coach

Aufmacherbild
 

EBEL-Neuling HC Bozen stellt Tom Pokel als Head Coach vor. Der US-Amerikaner kennt die österreichische Liga sehr genau. In der Vergangenheit stand der 45-Jährige bereits bei der VEU Feldkirch, dem EHC Lustenau, Zell am See sowie den Graz99ers an der Bande. "Unser Ziel sind die Playoffs", gibt er die Richtung vor. Zuletzt coachte er den italienischen Klub HC Alleghe. Außerdem betreut Pokel seit Jänner das italienische Nationalteam, dem er im April zum Wiederaufstieg in die A-Gruppe verhalf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen