Linz beendet Negativserie

Aufmacherbild

Die Black Wings Linz können im dritten Spiel der Viertelfinalserie gegen den HC Znojmo ihre Negativserie in Tschechien beenden und gewinnen mit 4:3. Zwar startet Znojmo besser, aber die Führungstreffer von Havlik (5./PP) und Blatny (18./PP) können die Linzer durch Moran (11./PP) und Lebler (19.) jeweils egalisieren. Im Mitteldrittel bringt Ulmer (31./PP) die Black Wings dann zum ersten Mal in Führung. Nachdem Pucher (44./PP) ausgleicht, sorgt Leahy (56.) schließlich für die Entscheidung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen