Pickrecht feiert Debüt

Aufmacherbild

In der EBEL feiert am Freitag nach der 54. und letzten Grunddurchgangsrunde das Pickrecht sein Debüt. Übernommen wurde die Idee aus Schweden. Sie funktioniert folgendermaßen: Die Teams auf den Tabellenplätzen 1-3 wählen den Viertelfinalgegner aus den Plätzen 5-8. Der Tabellenvierte bekommt jenes Team, welches übrig bleibt. Die Klubs mit Wahlrecht haben bereits bekanntgegeben, dass die Mannschaft gemeinsam mit dem Betreuerstab ihren Gegner aussucht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen