Ratushny lobt die "Youngster"

Aufmacherbild

Daniel Ratushny zeigt sich nach dem 5:1 seiner jungen ÖEHV-Mannen über Japan zufrieden: "Sie spielen gut und alle arbeiten hart, das einfache System macht die Arbeit dann auch leichter", so der Neo-Coach. "Über den Ausgang bin ich erleichtert, nachdem ich den Gegentreffer verhindern hätte können", zeigt sich Keeper David Madlener nach seiner Teampremiere zufrieden. "Es macht wirklich Freude in dieser jungen Mannschaft, den Teamspirit kann man richtig spüren", so Doppeltorschütze Niki Petrik.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen