KAC will sich zu Hause steigern

Aufmacherbild
 

Nach dem 2:5 des KAC gegen Salzburg im 1. EBEL-Halbfinale verspricht Head Coach Doug Mason: "Wir werden uns vor eigenem Publikum steigern." Nach dem ersten Duell meint der Kanadier: "Salzburg war um den Tick schneller und bissiger. Unsere Phasen waren zu kurz." Salzburgs Head Coach Daniel Ratushny warnt: "Klagenfurt ist in der Offensive sehr gefährlich. Der Schlüssel zum Sieg gegen den KAC ist eine solide Verteidigung." Matthias Trattnig sitzt am Dienstag das dritte seiner 4-Spiel-Sperre ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen