Mehr Zuschauer in der EBEL

Aufmacherbild

Positive Nachrichten gibt es für die Erste Bank Eishockey Liga, was die Zuschauerentwicklung betrifft. Mit dem dritten Halbfinal-Spieltag und den Duellen zwischen Salzburg-KAC sowie Linz-Capitals waren mehr Zuschauer in der Halle als vergangene Saison. 1.078.321 Zuschauer verfolgten die 353 Spiele ihrer Eishockey-Teams bislang. 2013/14 waren es bei 356 Spielen 1.077.388 Zuschauer. Den höchsten Zuschauerschnitt verzeichnet dabei der KAC (3.922) vor den Capitals (3.897) und Linz (3.767).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen