Lefebvre muss Graz verlassen

Aufmacherbild

Die Graz99ers haben den nächsten Abgang zu verzeichnen. Wie "hockey-news" berichtet, wird Guillaume Lefebvre in der kommenden Saison nicht mehr für die Murstädter auf dem Eis stehen und die Steirer nach drei Jahren verlassen. Der Stürmer absolvierte für die 99ers 130 Spiele, in welchen er 50 Punkte und 389 Strafminuten verbuchte. Der 33-Jährigen wechselt zum französischen Team Les Ducs d'Angers. Am Mittwoch wollen die Grazer ihren zweiten Neuzugang für die kommende Saison vorstellen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen