KAC beweist gute Frühform

Aufmacherbild

Der KAC kann auch das vierte Vorbereitungsspiel auf die kommende EBEL-Saison für sich entscheiden. Die Klagenfurter schlagen im schweizerischen Kreuzlingen den HC Thurgau mit 3:1. Die Treffer für den österreichischen Meister erzielen Lammers, der gleich doppelt anschreibt, und Stefan Geier. Im Tor des KAC steht Fabian Weinhandl, auf Kapitän Koch, Spurgeon und Lundmark verzichtet Coach Olsson. Letzterer verletzte sich gegen Kloten am Knie und muss genauer untersucht werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen