EBEL-Saison 13/14 ohne Jesenice

Aufmacherbild
 

Die EBEL-Saison 2013/14 wird mit elf Teams über die Bühne gehen. Jesenice konnte die finanziellen Mittel für eine Teilnahme nicht auftreiben. "Leider konnte man sich, wie es aussieht, in Jesenice nicht auf eine gemeinsame Lösung verständigen", bedauert Ligamanager Christian Feichtinger. Für die EBYSL sowie die Juniors League haben die Slowenen aber genannt. Der Startschuss für die neue Saison fällt am 8. September. Das Playoff-Finale beginnt am 4. April 2014.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen