Innsbruck unterliegt Olten

Aufmacherbild
 

Die Innsbrucker Haie verpatzen die Generalprobe für die am Freitag startende EBEL-Saison. Alexander Höller und Co. unterliegen dem Schweizer Zweitligisten ECH Olten auswärts deutlich mit 0:3 (0:0, 0:2, 0:1). "Wir haben gut begonnen, aber es war leider zu wenig. Wir müssen an unserer Effizienz arbeiten. Sonst bekommen wir Probleme", resümiert Haie-Coach Daniel Naud nach den 60 Minuten. Innsbruck startet am Freitag mit einem Heimspiel gegen die Graz99ers in die neue Saison.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen