Iberer wechselt vom KAC zu Caps

Aufmacherbild

Die Vienna Capitals verstärken ihre Defensive mit Florian Iberer. Der 31-jährige Grazer wechselt vom KAC nach Wien und unterschreibt für ein Jahr. "Mit Trainer Tom Pokel startet bei den Caps eine neue Ära. Es freut mich, dass ich da dabei bin. Es ist für jeden Spieler attraktiv in Wien zu spielen", erklärt Iberer, der 2012/13 mit dem KAC den EBEL-Titel holte und bislang 42 Spiele für die Nationalmannschaft absolvierte. Erster Einsatz? Im Testspiel der Capitals gegen Stavanger (15.8. in Bled).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen